Garbsen

Willkommen auf meiner Garbsen Seite

Zur Zeit bin ich mit der Erstellung dieser Seite befasst. Sie wird nach und nach vervollständigt und am Ende fehlerbereinigt. Also schauen Sie ruhig von Zeit zu Zeit mal wieder vorbei.

Garbsen, meine Heimatstadt seit 1974, liegt am nördlichen Rand Hannovers und hat derzeit eine Einwohnerzahl von knapp 63.000, und ist damit nach Hannover selbst die 2.-größte Stadt der Region Hannover. Diese wiederum ist der Nachfolger des ehemaligen Landkreises Hannover. Im Bereich der Bundesrepublik Deutschland dies ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite im Juni 2002 eine einmalige Konstruktion.

Durch die unmittelbare Lage am Rand der Landeshauptstadt ist Garbsen eigentlich in weiten Kreisen der Bevölkerung Deutschlands kaum bekannt, und das, obwohl Garbsen zum Kreis der größten Städte Niedersachsens zählt. Allenfalls durch die Verkehrsdurchsagen über Staus auf der A2 im Raum Garbsen ist ein gewisser Bekanntheitsgrad vorhanden.

Stadtwappen Garbsen
Stadtwappen Garbsen

Die Stadt setzt sich aus den Stadtteilen Havelse, Alt-Garbsen, Auf der Horst, Garbsen-Mitte, Berenbostel, Stelingen, Heitlingen, Osterwald, Frielingen, Horst, Meyenfeld und Schloss Ricklingen zusammen. Sie wird von 3 wichtigen Verkehrsadern in ost-west bzw. südost-nordwestliche Richtung regelrecht durchtrennt. Es sind dies der Mittellandkanal und die Bundesautobahn 2, sowie die Bundesstraße 6 Hannover – Nienburg – Bremen. Hinzu kommt der unmittelbar an das Stadtgebiet angrenzende Verkehrsflughafen Hannover – Langenhagen, dessen Einflugschneisen u. a. über den Bereich Frielingen – Osterwald – Heitlingen – Stelingen führen. All dies führt zu einer hohen Verkehrs- und Umweltbelastung der Stadt, ist aber auch gleichzeitig eine Chance.

Matinee 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 | 2019

Home